X
Menu
Das Haus :<br>Seniorenheim Rhönblick

Das Haus :
Seniorenheim Rhönblick

Das Seniorenheim Rhönblick steht beispielhaft für ein Pflegeheim der sogenannten vierten Generation. Damit wird die Umsetzung eines Konzepts verwirklcht, welches sich an den neuesten Erkenntnissen des Kuratoriums Deutscher Altershilfe orientiert.

 

Das Seniorenheim Rhönblick gliedert sich in drei Wohngruppen, die insgesamt 36 Einzelzimmer bieten. Durch die geringe Anzahl an Bewohnern entsteht ein ganz besonders familiäres Gefühl im Seniorenheim.

Die Lage 

Das Seniorenheim Rhönblick liegt in Burkardroth mit Blick auf die Rhönberge.

Von hier aus haben die Bewohner und auch deren Besucher einen optimalen Ausgangspunkt für längere Spaziergänge an der frischen Luft und in der Natur.

Wen es eher zum Bummeln in den Ort zieht, der hat es auch nicht weit. Auch in die Ortsmitte von Burkardroth sind es nur wenige Minuten zu Fuß.

Hier laden Bäcker, Cafés, Banken oder auch ein Supermarkt zum Verweilen ein.

Der direkte Außenbereich des Seniorenheims ist altersgerecht und barrierefrei gestaltet und sogar an die besonderen Anforderungen von demenzerkrankten Bewohnern angepasst.

Das Gebäude

Das Gebäude wurde unter Berücksichtigung der Vorschläge und Ideen der Mitarbeiter hochmodern errichtet.

Um ein perfektes Wohnklima zu schaffen, sowie Energiekosten zu reduzieren wurde das Gebäude einem sehr hohen Energiestandard angepasst.

Darunter fällt zum Beispiel eine kontrollierte Be-und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung und eine Pelletheizung.

Die hochwertige Isolation sorgt für ein angenehm kühles Raumklima im Sommer und sorgt für wohlige wärme in der kalten Jahreszeit.

Die Wohngruppe

Jede Wohngruppe bestimmt den Tagesablauf gemeinsam. Jede der drei Wohngruppen besteht jeweils aus zwölf Bewohnern.

Zentraler Treffpunkt der Wohngruppe ist der große und helle Wohnraum mit integrierter Küche.

Darüber hinaus stellen wir einen großen Raum für private Feiern der Bewohner oder auch Veranstaltungen zur Verfügung.

Die Zimmer

Das Seniorenheim Rhönblick bietet seinen Bewohnern ausschließlich Einzelzimmer an.

Jeder Bewohner kann sich dieses, bis auf das Pflegebett, ganz nach seinen Wünschen einrichten.

Selbstverständlich auch mit eigenen Möbeln. Ein Telefon- und Fernsehanschluss stehen bereit.

Auf Wunsch kann natürlich auch ein Internetanschluss eingerichtet werden.

Der Garten

Die harmonische Gestaltung des Außenbereichs lädt Jung und Alt direkt zum Verweilen ein.

Bei der Gestaltung des Außenbereiches wurde hohen Wert auf Seniorengerechtigkeit gelegt.

Zudem wurden hier selbstverständlich auch die besonderen Anforderungen an demenzkranke Bewohner berücksichtigt.