X
Menu
„Alle Zehne“ sind Trumpf

„Alle Zehne“ sind Trumpf

Die Mitarbeiter im Seniorenheim Rhönblick sorgen täglich für Kurzweil

Die typische Pflegeheim-Atmosphäre ist in der Senioreneinrichtung nicht erkennbar. Schließlich gilt das Heimversprechen: „Bei uns kommt keine Langeweile auf“. Damit das alles funktioniert, kümmert sich das Pflegeteam liebevoll und kompetent um jeden Heimbewohner. Im Hintergrund sorgen die Haustechniker für die tägliche technische Unterstützung, von der Beleuchtung über Warmwasser bis zum Transponder für Demenzkranke. Ohne ihre Arbeit liefe nichts rund.

 

Die Chefs zollen den Mitarbeitern Dank

Das Seniorenheim erfüllt seit der Eröffnung im Oktober 2015 alle Erwartungen an das Pflegekonzept und die technische Ausstattung. Dafür bedanken sich die Vorgesetzten beim gesamten Team mit einem Betriebsausflug ins „Kissinger Bowling Center“. Eine Mitarbeiterin kannte sich mit Bowling aus. Sie erzählte den anderen, dass es zehn „pins“ zum Abräumen gibt und nicht „alle Neune“ wie beim Kegeln. Das machte die Sache noch spannender.

 

 

Bowling mit Unterstützung der Haustechnik

Der „Tag des Jahres“ für den Bowling-Wettbewerb war der 04. Mai 2017. Besonders spannend war es für das Team der Haustechniker. Jetzt konnten die ihren Kolleginnen zeigen, wie angewandte Technik in der Praxis aussieht. Anschließend ging es rund, bis die Kräfte langsam nachgaben. Zum krönenden Tagesausklang gab es im Center noch ein tolles Abendessen mit Steaks, Pizzas, Burgern und mehr. Alle waren happy. Für den nächsten Tag hatten sie den Heimbewohnern viel Kurzweiliges zu erzählen.

 

Share